AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sehr geehr­te Dame, sehr geehr­ter Herr,
bit­te beach­ten Sie fol­gen­de Rege­lun­gen für Ihren bestä­tig­ten Untersuchungstermin!

Coro­nabe­dingt pla­nen wir län­ge­re Unter­su­chungs­zei­ten pro Pati­ent ein. Dar­aus ergibt sich, dass eine gerin­ge­re Anzahl von Ter­mi­nen zur Ver­fü­gung steht.

Soll­ten Sie Ihren Ter­min nicht wahr­neh­men kön­nen, bit­ten wir um Ihre Absa­ge bis spä­tes­tens am Mor­gen des Unter­su­chungs­ta­ges bis 8 Uhr unter +49 (0)40 - 279 34 68, damit der Ter­min an ande­re Pati­en­ten ver­ge­ben wer­den kann.

Bei Nicht­er­schei­nen oder aus­blei­ben­der Absa­ge müs­sen wir Ihnen den Ter­min in Rech­nung stellen.

Bei ver­spä­te­tem Erschei­nen zur Unter­su­chung wird die Dau­er der Unter­su­chung ver­kürzt oder zu einem spä­te­ren Ter­min fort­ge­setzt. Dies ist auch in Ihrem Inter­es­se, da pünkt­lich erschei­nen­de Pati­en­ten nicht war­ten sollen.

Soll­ten Sie coro­nabe­dingt Liqui­di­täts­eng­päs­se habe, tei­len Sie mir das bit­te vor der Unter­su­chung mit – ich gehe gern auf Ihre Situa­ti­on ein und wer­de mit Ihnen gemein­sam eine Lösung finden.

Dr. Baer­wolff und Kollegen

This is default text for notification bar